Tanztherapie für Krebsbetroffene

Tanztherapie für Frauen nach Krebs

Flyer: Tanzen befreit! hier zum Download: Tanztherapie Schnupperstunden 2016 (PDF)

Leben ist Bewegung

…und auch das Leben mit und nach Krebs hat eine ganz  eigene, spezifische Bewegung.

Starke Veränderungen im Lebensrhythmus können uns aus der Balance bringen und es braucht Zeit und Kraft, den äußeren Veränderungen auch innerlich zu folgen.

Bei diesem speziellen tanztherapeutischen Angebot können die inneren Themen als Bewegung erfahren und erforscht werden. Der spontane Körperausdruck führt uns in einfacher, direkter Weise zu dem,
was jetzt wirklich wichtig ist.

 

Gemeinsam ist es leichter, diesen Prozess zu leben:

  • Wo kann ich mal abschalten und ganz zu mir kommen?
  • Wo habe ich einen Platz für all das, was mich bewegt?
  • Wie kann ich wieder mehr Boden unter den Füßen spüren?
  • Wie kann ich meinen Umgang finden mit dem, was so schwer in Worte zu fassen ist?
  • Wo kann ich einen Austausch haben mit Frauen,
    denen es ähnlich geht?
  • Wie kann ich Schritt für Schritt meinen eigenen Weg finden?

Leichtigkeit braucht Boden

Wie unterstützend Tanztherapie im Umgang mit der Erkrankung sein kann, wurde bereits in wissenschaftlichen Studien belegt.
(Elana G. Mannheim, www.tanztherapie-bei-krebs.de)

Viele Frauen haben diese Form von Bewegung und Tanz auch bereits in der Reha als wichtigen Baustein für neues Selbstvertrauen schätzen gelernt und möchten hier gerne für sich anknüpfen.

Einfach dranbleiben – jetzt!

Dieses Angebot dient dazu, wieder in die vitale Balance zu finden und ist kein Ersatz für eine medizinische oder psychiatrische Behandlung.

Kostenfreies Schnupperangebot

                      2018

Info bei Christine Bielenberg:

Telefon: 0431 – 65 995 197

christine.bielenberg@gmx.de

Anmeldung: Tanztherapie nach Krebs e.V.